220410-hoher-seeblaskogel-3

Skitour Hoher Seeblaskogel am 10.4.2022

Tagesabhängige Tourenbewertung

Hoher Seeblaskogel 3.235m

Anzeige – Alfons ist heut wieder mal mit dem Bus von Innsbruck nach Birgitz angereist und weiter ging’s mit meinem Auto nach Lüsens. Da frostige Temperaturen angesagt waren, mussten wir ja nicht sooo früh starten!

Von Lüsens kann man noch direkt mit den Ski losstarten. Die Loipe ist zwar in der Früh pickelhart, aber nicht rutschig. Der Hang hinauf ins Längental ging heute auch gut ohne Harscheisen. Mit geht’s aber sicher etwas einfacher. Hinauf zum Westfalenhaus ist brutal wenig Schnee. Runter kommt man noch, wenn man weiß, wo. Wir wollten zuerst Längentaler Weißenkogel gehen. Doch da hinten drin hingen noch mehr Wolken/Nebel. Also haben wir uns für den Hohen Seeblaskogel entschieden. Im Steilhang hinauf zum Grünen Tatzenferner liegen ca. 10-15 cm Neuschnee, auf teilweise hartem Untergrund. Großteils ging’s sehr gut zum Gehen. Der Neuschnee machte den Aufstieg oft griffig. Und doch rutscht man manchmal plötzlich auf dem harten Untergrund aus. Oben am Tatzenferner dann gut 20/25 cm Neuschnee. Allerdings auch Wetterverschlechterung – runter ziehender Nebel und leichter Schneefall – und daher Abbruch ca. 200 hm unter dem Gipfel. Keinen Bock auf Whitout bei der Abfahrt. Und es muss ja nicht immer ein Gipfel sein. Safety first

Abfahrt Seeblaskogel

Dafür tolle Pulverabfahrt über den Ferner!!! A bissl bessere Sicht wäre noch die Krönung gewesen. Im Steilhang hinunter ins Längental kann man immer wieder die Arbeit des Windes bewundern – große Dünen und Wechten. Vorsicht ist alle Mal geboten. Durch den Neuschnee werden Felsen/Steine verdeckt – so be careful!

Der Hang hinunter zur Loipe war bei unserer Abfahrt heute leicht angeweicht, also gut fahrbar. Die Loipe war noch immer hart, was den Schluss-Langlauf-Spurt Gott sei Dank etwas weniger anstrengend machte. Als Belohnung gab’s dafür ein Bier und eine Portion Pommes im Gasthof Lüsens.

Längentaler Weißenkogel wurde auch angespurt. Vom Winnebachjoch sind auch welche runtergekommen. Wie gesagt, da muss man derzeit ab oberhalb der Hütte schauen, wo man runterkommt. Schöntalspitze ist unten rauf schon ziemlich grün. Praxmar sowieso. Die nächsten Tage soll das Wetter ja wesentlich besser werden. Ich geh morgen wieder arbeiten – aber wer die Tage frei hat, kann sicher noch die eine oder andere tolle Frühlingstour genießen!

Fonse & Domo (10.04.2022)

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

Frühere Skitouren auf den Hohen Seeblaskogel.

Daten zur Tour:
Ziel: Hoher Seeblaskogel 3.235m
Ausgangsort: Gasthof Lüsens, Sellrain 1.634m
Höhenmeter: normal 1.600Hm – heute wegen Abbruch knapp 200hm weniger
Distanz: 9,5 km
Gehzeit: 4 – 5 h
Aufstiegszeitpunkt: 9.00 Uhr
Schwierigkeit: schwierig
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 3
Gebirge: Stubaier Alpen
Exposition: SO, O
Einkehrschwung: Gasthof Lüsens

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top