220123-largoz-3

Largoz (2.214m), Tuxer Alpen, 23.1.2022

Tagesabhängige Tourenbewertung

Skitour auf den Largoz

Anzeige – An diesem Sonntag brauchte man sich nicht stressen, zwecks aufstehen und so. Das Wetter konnte nur besser werden! Der Lawinenbericht riet zur Zurückhaltung in den neuschneereichen Gebieten. Der Wind hatte auch das Seinige dazugetan. Wir entschieden uns daher für den Largoz, wo wir alle schon lange nicht mehr waren.

Parkplatz Krepperhütte

Walter, Heli und Noah haben noch bei der Krepperhütte einen Parkplatz ergattert. Wir mussten wesentlich weiter unten parken und hatten dafür einen etwas längerer Anstieg über die Felder hinauf zum Rodelweg.

Weil der Anstieg durch den Wald schneetechnisch immer noch sehr zu wünschen übrig lässt, sind wir weiter auf dem Forstweg geblieben. Weiter oben wird’s dann deutlich besser mit dem Schnee – und vor allem auch mit dem Wetter – strahlender Sonnenschein über der dicken Inntal-Nebeldecke.

Am Largoz auf 2.214m angekommen, wurde kurz gerastet, bevor wir ein Stück bis zum Wald abgefahren sind. Und weil der Pulver so traumhaft fluffig war, wurde gleich noch mal aufgefellt. Tage wie diese muss man ausnützen. 2. Aufstiege weiter westlich in Richtung Wattenspitze und von dort noch mal abgefahren. Pow, Pow, Pow!!! Im unteren Teil der Rodelbahn shreddet man teilweise ordentlich über Schotter – fühlt sich aber schlimmer an, als es letztendlich am Belag sichtbar war. Ganz neue Ski wären mir allerdings schad.

Wettertechnisch a Traumtag. Schnee braucht’s immer noch a bissl. Der ist halt mehr im Norden oder noch weiter im Unterland gefallen.

Heute Riesentruppe mit Walter & Noah, Helli, Markus, Verena & Andi, Mona & Klaus

Domo (23.01.2022)

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

Daten zur Tour:
Ziel: Largoz (2.214 m)
Ausgangsort: Krepperhütte, Volderberg
Höhenmeter: Largoz alleine 813hm, mit 2. Anstieg – Richtung Wattenspitze ca. 1.150hm
Distanz: 3,7km – mit 2. Anstieg 5,8km
Gehzeit: 2 – 3 h
Aufstiegszeitpunkt: 10.45 Uhr
Schwierigkeit: skitechnisch leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Tuxer Alpen
Exposition: W, N
Einkehrschwung: normal Krepperhütte, heute coffee at home

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top