220119-gilfert-5

Gilfert (2.506m), Tuxer Alpen, 19.1.2022

Tagesabhängige Tourenbewertung

Skitour auf den Gilfert

Anzeige – Wir haben am Mittwoch noch schnell den letzten richtig schönen Sonnentag ausgenützt und sind von der Hausstatt auf den Gilfert getourt. Die Variante durch den Wald Richtung Nonsjöchl ist etwas spannend zu gehen. Wie alle Waldwegerl in den letzten Tagen, rutschig und wenig Schnee. Aber das sollte sich ja laut Wetterprognose in den kommenden Tagen ändern. Hoffentlich!!!

Somit ändern sich natürlich auch die Abfahrtsverhältnisse in den kommenden Tagen. An Mittwoch war jedenfalls schon vieles verspurt. Wir sind nordseitig uns links haltend abgefahren kurz vor Lafaster mussten wir dann in den Graben runter und ich hab uns schon im Bachbett stehen sehen.Aber die Evi, der Fuchs, hat uns gut rüber auf die andere Seite gebracht. Am Forstweg ging’s dann wunderbar zurück bis zum Lift bzw. Parkplatz.

Der Gilfert ist immer eine Reise wert! So tolles und weitläufiges Abfahrtgelände. Da ist für jeden was dabei!

Jetzt war ich letzte Woche 2x am Weerberg und nie is sich eine Jause ausgegangen, vor lauter immer schnell in die Arbeit. Aaaaaaber am Mittwoch gab’s endlich das langersehnte Fleischkassemmel mit Cola beim M-Preis – yummie!

Thx an Evi & Martin für die feine Gesellschaft – eine richtige Genuss-Skitour!

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

(Domo 19.01.2022)

Daten zur Tour:
Ziel: Gilfert 2.506m
Ausgangsort: Hausstatt 1.255m, Weerberg
Höhenmeter: 1.237Hm
Distanz: 7,1 km
Gehzeit: 3 – 4h
Aufstiegszeitpunkt: 8.00 Uhr
Schwierigkeit: mittelschwierig
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Tuxer Alpen
Exposition: W, NW
Einkehrschwung: Das Hüttegg oder M-Preis Weerberg

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top