211212-grafennsspitze-16

Grafennsspitze (2.619m) – Tuxer Alpen, Wattener Lizum, 12.12.2021

Tagesabhängige Tourenbewertung

Skitour auf die Grafennspitze

Wenn man sich nach Wattens die Bergstraße in die Wattener Lizum nach oben schlängelt, vorbei am Ortsteil Keilfeld, taucht man bald in eine tiefe wunderschöne Winterlandschaft ein. Griffige Schneefahrbahn und verschneite Bäume. Am Parkplatz Lager Walchen heute Früh noch relativ wenige Autos. Die tiefen Temperaturen (Start bei -7°C) ließen aber auch durchaus einen späteren Tourenstart zu.

Links den Bach entlang war es wie immer zapfig frisch. Doch spätestens beim Melang-Hochleger hat man sich aufgewärmt. Das Almgelände hinauf zur Grafennspitze ist nicht sehr steil und daher eine ideale Wahl bei der aktuellen Lawinensituation! Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir eine fantastische Sicht auf die umliegenden Tuxer Berge. Im oberen Teil frischte (wie fast immer auf der Grafennspitze) ein zapfiges Gipfellüfterl auf und ließ uns nur kurz am Gipfel verweilen.

Abfahrt Grafennspitze

Das weitläufige Gelände lässt viele Abfahrtsvarianten zu. Wir haben uns eher weiter rechts gehalten. Im oberen Teil muss man schon noch vorsichtig sein. Im Steilhang unterm Kanonenrohr schauen einige Felsbrocken raus. Weiter unten sind manche tückisch unterm Schnee versteckt. Je weiter man aber nach unten kommt, umso besser wird’s. Im oberen Teil merkt man unter der Neuschneeauflage noch eine alte, aber dünnen Krustenschicht. Entweder schwimmt man oben drauf, oder bricht ein – je nach „Weihnachtskeksgewicht“ und Fahrtechnik. Weiter unten wird’s besser und dem Fahrspaß steht nichts entgegen.
Letztendlich waren doch einige Tourengeher unterwegs, selbst als wir runter gefahren sind, sind noch einige rauf. Aber wie gesagt – das Gelände ist so weitläufig, da bleibt für jeden was über.

Finally noch sonniger Einkehrschwung bei Andi & friends auf einer der untersten Hütten. Auf a Zischbier – danke nochmal!!!!

Fonse, Klaus und Domo (12.12.2021)

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

Daten zur Tour:
Ziel: Grafennspitze (2.619 m)
Ausgangsort: Lager Walchen, Wattener Lizum 1.410m
Höhenmeter: 1.217 Hm
Gehzeit: 2,5 – 3 h
Distanz: 6,1 km
Aufstiegszeitpunkt: 09.00 Uhr
Schwierigkeit: leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Tuxer Alpen
Exposition: W, SW, N
Einkehrschwung: wenn offen, dann Gasthof Hanneburger

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top