211204-eggerberg-1

Eggerberg (2.280m), 4.12.2021

Tagesabhängige Tourenbewertung

Eggerberg 2.280m

Anzeige – ganze 2 Wochen war ich jetzt außer (Sport)Gefecht. Meine engsten „Freunde“ waren abwechselnd Bronchial- und Holunderblütentee, Topfenwickel, Radi mit Kandiszucker, Inhalieren, Topfenwickel, Zwiebelbrot und Zwiebelwickel … letzteres sehr zum Leidwesen von Klaus.

Skitour auf den Eggerberg

Aber am Freitag war endlich Schluss mit Kranksein! Eigentlich wollte ich in die Lizum. Zum Anfang wieder mal gemütlichen Hoadln. Aber die vielen Leute haben mich dann doch etwas verschreckt und so kam die spontane Idee von Markus grad recht. Der ursprüngliche Plan war erst auf den Sattelberg, haben uns dann doch für den Eggerberg entschieden – weil ist dann doch mehr „freies-Gelände-Feeling“.
Wir sind erst spät in Vinaders gegenüber der Kirche gestartet und haben am Gipfel grad noch die letzten Sonnenstrahlen erhascht. Im Schatten war’s beim Raufgehen schon zapfig kalt, speziell wenn ein kleines Lüfterl ging.
Abfahrt in der Dämmerung – die ersten Schwünge am Gipfel oben sind mit Vorsicht zu setzen. Da liegt noch nicht genug Schnee, um alle Steine zu verdecken. Danach gab‘s ein paar nette Pulverschwünge. Und weiter unten eher naja – dort wo untertags die Sonne reingescheint hat, hat’s bei unserer späten Abfahrt schon angezogen gehabt und dadurch war schon ein kleiner Harschdeckel zu spüren.

Durch den Wald hinunter war’s ehrlich gesagt a bissl a Murcks – weniger Schnee, und der war teilweise hart – und meine Beine waren durch die nicht gewohnte Anstrengung mehr als k.o.
Aber nichts desto trotz, kann man super bis zum Auto abfahren. Die letzten Schwünge auf den Wiesenhänge waren sogar gar recht passabel.

Die Temperatur-Anzeige im Auto bestätigte uns, dass es echt „arschkalt“ war – minus 8°C! Ob das der richtige Restart für meine Bronchien war, wird sich die nächsten Tage zeigen… meinem Ge-müt hat’s jedenfalls seeeehr gut getan!!! I AM BACK AGAIN

Danke an Markus für deine geduldige Begleitung.

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

Daten zur Tour:
Ziel: Eggerberg (2.280 m)
Ausgangsort: Vinaders 1.269m
Höhenmeter: 1064m
Distanz: 4,5km
Gehzeit: 2,5 – 3 h
Aufstiegszeitpunkt: 14.00 Uhr
Schwierigkeit: leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 2
Gebirge: Stubaier Alpen
Exposition: SO
Einkehrschwung: die warme Dusche zu Haus

 

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − eins =

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top