2104004-zwieselbacher-rosskogel-02

Zwieselbacher Rosskogel ( 3.081m) – Überschreitung, Sellrain, 4.4.2021

Tagesabhängige Tourenbewertung

Zwieselbacher Rosskogel – Überschreitung 3.081m

Anzeige – vor lauter Ostereier suchen sind wir am Sonntag nicht dazugekommen, ein Berichtl über unsere Tour zu posten. Hier deshalb der Nachtrag der Ostersonntagsüberschreitung des Zwieselbacher Rosskogel.

Start in Haggen

Gestartet wurde die Tour in Haggen, Finale war in St. Sigmund. Für diese Tour braucht man also 2 Autos oder man nützt während der Skisaison den Skibus für die Rückfahrt nach Haggen.

Am Sonntag hatte es Gott sei Dank in der Nacht noch aufgeklart, beim Start war es daher bitterkalt und die Schneedecke gut gefroren. Die Zwingen waren am Sonntag sehr gut begehbar – manch einer fühlt sich mit Harscheisen derzeit trotzdem sicher wohler. Eins ist jedoch klar, um die Jahreszeit haben wir selten so viel Schnee gesehen.

Abfahrt

Abgefahren sind wir dann über die tollen, steilen Firnhänge zur Pforzheimer Hütte. Ich sag nur ZISSSCCCHHH und breites Grinsen auf unseren Gesichtern. Bei der Pforzheimer wurde dann noch kurz Halt gemacht, die mitgebrachten Ostereier verzehrt und dann ging’s auch schon wieder das Gleirschtal hinaus, vorbei an der Gleirschalm. Da könnt man auch noch Verweilen und Take-away genießen. Das Gleirschtal hinaus hatte es noch nicht ganz aufgefirnt, dafür mussten wir weniger schieben. Fahrt auf Schnee noch bis direkt zum Parkplatz in St. Sigmund.
Nachdem wir das 2. Auto geholt hatten, gönnten wir uns noch einen Einkehrschwung in Haggen, um diese gelungene Tour und den wundervollen Tag in der Sonne ausklingen zu lassen.

Die 5 Osterhasen des Tages: Matthias, Christoph, Mona, Klaus, Flex & Domo (04.04.2021)

Partner-Links:

Verwende #skitourentirol auf Instagram und Twitter.

Daten zur Tour:
Ziel: Zwieselbacher Rosskogel (3.081 m)
Datum: 4.4.2021
Ausgangsort: Haggen
Höhenmeter: knapp 1500Hm
Gehzeit: 3,5 h
Aufstiegszeitpunkt: 8.00 Uhr
Schwierigkeit: schwer
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 5
Gebirge: Stubaier Alpen
Exposition: N, W, SO
Einkehrschwung: To go in Haggen
Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 7 =

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top