210104-pistentour-rosshuette-2

Rosshütte (1.760m), Seefeld, 4.1.2020

Tagesabhängige Tourenbewertung

Rosshütte 1.760m, Seefeld

Meine Nichte Anna (18) wurde heuer von ihren Eltern vor die Wahl gestellt – entweder die Saisonkarte zum Skifahren – oder Tourenskischuhe. Anna hat sich für letzteres entschieden (was mich als Tante natürlich besonders freut).

Ja und heute war es endlich so weit. Die 1. gemeinsame Skitour stand auf dem Programm. Ich selber habe genau in Annas Alter mit dem Skitourengehen begonnen. Damals mit meinem Vater. Mit seiner Geduld und Unterstützung habe ich das Tourengehen kennen und lieben gelernt. Ihr könnt euch vorstellen, dass Papa Moser heute wie auf Nadeln zuhause gesessen hat, wissend dass ich mit Enkelin Anna heute sozusagen einen Skitouren-Workshop unternehme. Was wäre er gern live dabei gewesen!!!

Anna und ich haben also an der Talstation Bergbahnen Rosshütte geparkt (mit Freizeitticket gratis). Links hinter der Station, oberhalb vom Tourengeher-Parkplatz startet die Aufstiegsroute durch den Wald. Wunderbar ausgeschildert und herrlich abseits der Piste. Auf Höhe der Hochegg Alm kommt man schließlich auf die Piste und dieser folgt man am Rand entlang, manchmal unter der Bahn querend, hinauf zur Rosshütte.

Schon während des Aufstiegs haben wir den grandiosen Ausblick auf die Hohe Munde und ins Gaistal genossen. Wir hatten heute Riesenglück mit dem Wetter. Die Sonne strahlte vom blauen Himmel und auf der Rosshütte ging kein Wind. Also perfekt zum wohlverdienten Rasten und Sonnelen. So macht Skitourengehen Spaß!

Abfahrt über die Piste – teilweise hart, aber griffig und je weiter man nach unten kam, umso frischer wurde es wieder.

Fazit: the next skitouring-generation is on!!!

Weitere Infos zu den aktuellen Tourenmöglichkeiten auf der Rosshütte findet ihr unter
https://www.seefeld.com/rosshuette/skitouren

Anna & Domo (04.01.2021)

Daten zur Tour:
Ziel: Rosshütte 1.760m
Datum: 4.1.2020
Ausgangsort: Seefeld, Talstation Bergbahnen Rosshütte
Höhenmeter: 554m
Gehzeit: 1,5h
Aufstiegszeitpunkt: 10.30 Uhr
Schwierigkeit: leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Karwendel
Exposition: W
Einkehrschwung: Domo’s Linzerkuchen aus dem Rucksack

Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − sechs =

Partner

Mammut Store Innsbruck

Kategorien

Scroll to Top