201025-wurmkogel-5

Wurmkogel (3.082m), Ötztaler Alpen, 25.10.2020

Tagesabhängige Tourenbewertung

Anzeige – Melli und mich hat der heute sicherlich hohe Andrang 🚗🚗🚗 am Stubaier Gletscher etwas abgeschreckt. Und da Felix und Lukas vor nicht allzu langer Zeit im Ötztal waren, wussten wir, dass die Verhältnisse auf der Piste ganz passabel sind 🤩! Hier also ein kleines Update:

Aufstieg Wurmkogel

Vom Parkplatz weg trägt man wirklich nur ganz kurz die Ski und schon geht’s los über den Ziehweg und die Piste hinauf zum Top of the Mountain. Den Gipfel haben wir heute zu Fuß gemeistert – gute Stapfspuren!

Der Föhn hat schon ordentlich geblasen, was man allerdings im Aufstieg kaum spürt. Ein Traum war der Blick auf die Föhnmauer gen Süden. Ein grandioses Schauspiel, wenn die Nebelfetzen über die Grate langsam gen Tal schleichen.

Abfahrt vom Wurmkogel

Ein kleiner Hauch von „Pulverschicht“ auf hartem Untergrund ließ Melli und mich richtig gehen danach unten schwimmen. Weiter unten wurde der Ziehweg teilweise schon firnig. Felt like Springskitouring.
🌞
Domo, Melli (25.10.2020)

Daten zur Tour:
Ziel: Wurmkogel (3.082 m)
Ausgangsort: Hochgurgl
Höhenmeter: gut 900Hm
Distanz: 5,7 km
Gehzeit: 2 – 2,5h
Aufstiegszeitpunkt: 9.30 Uhr
Schwierigkeit: leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 2
Gebirge: Ötztaler Alpen
Exposition: NW

Google Map Wurmkogel

Fotos Wurmkogel


Sponsored by:
Mammut Store Innsbruck

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + acht =

Scroll to Top