Sumpfschartl (2.625 M), Zillertaler Alpen, 8.3.2020

Sumpfschartl (2.625 m), Zillertaler Alpen, 8.3.2020

Tagesabhängige Tourenbewertung

Skitour auf das Sumpfschartl in Innervals

Anzeige. Heute war ein wunderbares Tagerl und Skitouring vom Feinsten🤩. Eine homogene Truppe, Traumwetter 🌞🌞🌞, no Stress, gute Laune und fluffigsten Puderzuckerpulver ⛷. Treffpunkt war um 8:30 Uhr in Vals – und da wir früh genug dran waren, ging sich doch glatt noch ein schneller ☕+ Profiterol 🥧 beim Bäckerei – Konditorei Pardeller in Steinach aus 😋😋😋.

Heute am Frauentag hätt’s da einen tollen Mimosenkuchen 🌼 gegeben, aber den haben doch nicht mit auf Skitour genommen 😂.

Der erste Hang hinauf zum Forstweg ist derzeit a bisserl blöd zu gehen. Rutschig, ein paar cm Neuschnee, Knollen – könnt feiner sein. Vorbei an der Bloaderalm geht’s besser. Der Sommersteig ist auch etwas tricky im Moment. Gute Felle und gute Spitzkehrentechnik sind sehr von Vorteil. Weiter oben im letzten Steilhang ist noch die eine oder andere rutschige Stelle, weil unter dem Neuschnee teilweise hart und eisig.
Klaus war am Samstag auf dem Jochgrubenkopf im Schmirn, da ist von FR auf SA einiges mehr an Schnee gefallen. In Vals hat’s deutlich weniger, aber was an Neuschneee dazu gekommen ist, war heute von fluffigster Qualität. Achtung, teilweise sind aber grad durch die paar cm Steine verdeckt! Heut hat man bei der Abfahrt den einen oder anderen Schrei gehört ;-)

Zur Abfahrt überhaupt: nach dem ersten Steilhang weitet sich ja das Gelände und man hat viele Möglichkeiten zur Abfahrt. Wir haben uns heute recht weit links gehalten und traumhaft lange Hänge juchizend hinuntergecruised. WAAAAUUUU 🆒😎
Und weil wir neugierig und skifahrerisch fit sind, sind wir heute im wannenartigen Tälchen mal links und rechts durch die Bäume geritten. Unten haben wir den Sommerweg gespritzt und sind links den steilen Hang hinunter.

Alfons und Markus haben beim Aufstieg noch eine Ehrenrunde auf die Saxalmwand eingelegt. Schnee dort: auch super fluffig – drunter leichter Harschdeckel – oben etwas abgeblasen.
A sakrisches Vergelt’s Gott an die super Truppe von heute!!!

Und vor allem Kompliment an die Newbies Mona und Jakob – echt super gemeistert!
Domo (08.03.2020)

Ziel: Sumpfschartl (2.625 m)
Datum: 8.3.2020
Ausgangsort: Innervals
Höhenmeter: 1.370Hm
Gehzeit: 3-3,5h
Aufstiegszeitpunkt: 8.45 Uhr
Schwierigkeit: schwer
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Zillertaler Alpen
Exposition: N
Einkehrschwung: Bäckerei - Konditorei Pardeller in Steinach
Facebook-Beitrag
Sumpfschartl (2.625 m), Zillertaler Alpen, 8.3.2020 am 8. März 2020 rated 4.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 8 =

Scroll to Top