Skitour Wankspitze

Wankspitze (2.209m), Mieminger Gebirge, 13.12.2018

Tagesabhängige Tourenbewertung
Ziel: Wankspitze (2.209 m)
Ausgangsort: Gasthof Arzkasten, Holzleitensattel, Obsteig
Höhenmeter: 1.092 m Aufstieg
Distanz: 5,1 km
Gehzeit: 2 - 2,5 h
Aufstiegszeitpunkt: 8.30 Uhr
Schwierigkeit: leicht
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 4
Gebirge: Mieminger Gebirge
Exposition: S, SW
Einkehrschwung: Lehnberghaus

Traumwetter und Pulverschnee! Nördlich von IBK Stufe 2, südlich Stufe 3. Also ab nach Norden! Und da mir heute eh nicht nach Massenskitour war und ich auch nicht allzu viel Zeit hatte, bot sich die Wankspitze bestens an.

Start beim Gasthof Arzkasten (Parkgebühr € 4,-). Erst über die Rodelbahn mit geschlossener Schneedecke bis zur Brücke und dann gleich links hinauf Richtung Lehnberghaus. Auf dem Weg dorthin hab ich mir noch kurz überlegt, die Grünsteinscharte zu gehen, aber da ich keine Spur erspähen konnte, blieb ich doch bei meinem Ziel.

Im Aufstieg durch den Wald feinster und genügend Pulver. Am Ende vom Kanonenrohr dann etwas abgeblasen und im Gipfelhang am Rücken ein paar Steine. Bei der Abfahrt aber überhaupt kein Thema.

Westrinne der Wank wurde von oben noch nicht eingestiegen, ausser von der Gams. Vielleicht von der Hölle aus aufgestiegen, hab ich aber leider nicht einsehen können.
Einkehrschwung im Lehnberghaus ist sich leider aufgrund des Zeitmangels nicht ausgegangen. Ansonsten sehr empfehlenswert und bei den frostigen Temperaturen täte ein Aufwärmen mit einer leckeren, heißen Suppe nicht schaden!

Domo 13.12.2018

 

Wankspitze (2.209m), Mieminger Gebirge, 13.12.2018 am 13. Dezember 2018 rated 4.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 18 =