Zwieselbacher Rosskogel (3.081m), Stubaier Alpen

Tagesabhängige Tourenbewertung
Ziel: Zwieselbacher Rosskogel (3.081m)
Datum: 11.4.2018
Ausgangspunkt: Haggen
Gebirge: Stubaier Alpen 
Aufstieg: ca. 1500 hm
Abfahrt steil/süd/südost
Gehzeit: ca. 3 Std. 
Abfahrt ca. 1015 Uhr
Einkehrschwung: Pforzheimer Hütte bzw. Gasthaus Ruetz St. Sigmund
Schwierigkeit: mittel/schwierig
Sterne bei Begehung: 5

Kitschig feinster Firn…

Zwieselbacher (3080 m) …

Endlich wieder mal eine richtig kalte Nacht. Ein Anruf am Vorabend bei Mr. Sellrain Lukas Ruetz.

Nicht lange rumdiskutieren – das ist das schöne wenn man den Mr. Sellrain kontaktiert – einfach gehen. Ausmacherei: 45 Sekunden! Das liebe ich.

Die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Abmarsch. 06:45 Uhr Haggen. Aufstieg auf den Zwieselbacher und Abfahrt ins Gleirschtal und zurück nach St. Sigmund.

Vorweggenommen: Besser geht’s nicht. Die Abfahrt ins Gleirschtal sowie zurück nach St. Sigmund. Allerfeinste Sahne. Zisch, Zisch, Zisch – bombastischer Firn über 1650 Höhenmeter.

Nun zur Tour: Aufstieg ist manchmal ein bisschen mühsam, zumal die erste Zwinge ziemlich rutschig ist. Schnee aber gibt es in Hülle und Fülle.

Zweitens muss man zwei mal lästige Lawinenkegel queren. Einmal kurz vor der 2. Zwinge, einmal direkt in der 2. Zwinge.

Zwieselbacher Rosskogel

Wir waren dann doch ein bisschen zu früh am Gipfel. Kein Problem.

Das traumhafte Wetter einerseits, andererseits, wenn der Lawinenexperte schon mal dabei ist, graben wir zwei Profile. Eines auf ca. 2930 (ostseitig – steil) und eines etwa 50 Höhenmeter drunter (südostseitig). Die genaue Auswertung kommt noch. Inkl. Video!

Fazit der Runde am 11. April. Sensationell – mehr will und brauch ich dazu heute nicht schreiben. Schade, dass so viele schon die Skier in den Keller gestellt haben – jetzt kommt erst die richtig „geile“ Zeit.

Um natürlich die beiden Einkehrschwünge nicht zu vergessen. Einmal auf der Pforzheimer Hütte bei der Ingrid (bis 15. April noch geöffnet) und nachher auf ein leckeres Mittagessen im Gasthaus Ruetz in St. Sigmund (auch bis 15. April geöffnet – dann an den Wochenenden). (flex, 11.4.2018)

PS: Danke Mr. Lukas  für die Begleitung und die paar super schönen Fotos, die du zur Verfügung stellst!!!

Mammut Sports Group
Movement Skis
Blizzard Skis
Gecko Climbing Skins

Zwieselbacher Rosskogel (3.081m), Stubaier Alpen am 11. April 2018 rated 5.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − elf =