Saile (Nockspitze) (2.404m), Stubaier Alpen, Axamer Lizum

Tagesabhängige Tourenbewertung
Datum: 16.3.2018
Ziel: Saile (Nockspitze) (2.403,66 m)
Ausgangsort: Adelshof, Axamer Lizum
Höhenmeter: 1.080 m Aufstieg
Distanz: ca. 5 km
Gehzeit: 2-3 h
Aufstiegszeitpunkt: 13.30 Uhr 
Schwierigkeit: mittel
Bewertung zum Zeitpunkt der Skitour (Sterne 1-5): 3 
Gebirge: Stubaier Alpen
Exposition: N, W
Einkehrschwung: „Auf an Sprung“ an der Götzner Talstation oder Birgitzköpflhaus

Soale, Saile oder Nockspitze?

Darüber scheiden sich die Geister. Aber: Der Götzner Altbürgermeister und „Bergfex“ Werner Singer hat recherchiert: „Um die Frage, wie es zu diesen Namensgebungen gekommen ist, zu beantworten, wurden umfangreiche Recherchen in 46 Karten Tirols von 1604 bis 1997 durchgeführt. In einer Karte aus dem Jahre 1765 von Peter Anich kommt erstmals die Bezeichnung ‚Saile B‘ vor. Zusammenfassend erscheint in 46 untersuchten Karten 21-mal der Name „Saile B“. Das Fazit für Werner Singer ist somit klar: „Der älteste und am meisten genannte Name ist Saile.“

Also gingen wir heute auf die Saile – und zwar vom Adelshof aus, genauer vom Parkplatz der Rodelbahn. Über den Sommersteig, der noch super beinand ist – nur eine kurze, recht eisige/teilweise aber schon nasse Stelle (Felle imprägnieren) bis hinauf zur Birgitzer Alm und weiter bis zum Birgitzköpflhaus. Der über Nacht gefallene Neuschnee ist bis dorthin schon recht pappig,

Weiter über Mair-Rinne in steilen Spitzkehren hinauf zum Gipfelkreuz der Saile.
Abfahrt über die Rinne – Neuschneeauflage ca. 5 cm. Weiter rechts im „Freeride-Modus“ hinunter zum Ziehweg Richtung Mutterer und von dort hinunter über die Götzner ins Tal (schöner Sulz, der zur rasanten Abfahrt verleitet).

Thx an Alfons für diesen „Weekendeinläuter“ (domo16.03.2018)

Birgitzer Alm
Axamer Lizum
Mammut Sports Group
Movement Skis
Gecko Climbing Skins
Tirol

Saile (Nockspitze) (2.404m), Stubaier Alpen, Axamer Lizum am 16. März 2018 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − zwei =