Schöntalspitze/Boden, Stubaier Alpen

Tagesabhängige Tourenbewertung
Gebirge Stubaier Alpen
Ziel: Schöntalspitze/Boden
Höhenmeter: 1200
Gehzeit: 3 Std. 
Sterne bei Begehung: 4+
Lawinenrisiko: Achtung auf den Gipfelhang!!
Einkehrschwung: Lüsens/Alpengasthaus Praxmar

Powdern im Schöntal ….

Schöntalspitze

Wer heute frei hatte, durfte sich zu den Glücklichen zählen. Gestern und in der Nacht noch Schneefall, heute gegen 9 schon strahlender Sonnenschein.

Da „muass i auffi“ – klar. Wohin? Irgendwie schwirrte die Wildspitze, das Zuckehütl sowie der Pfaff, etwas von der Sennhütte in meinem Kopf herum.

Weit fahren wollte ich aber irgendwie heute auch nicht. Also ging’s mal ins Sellraintal, nach Lüsens. Die Schöntalspitze habe ich heuer eh noch nie besucht, also. Passt.

Am Parkplatz war recht viel los, einige haben den Fernerkogel angespurt, andre sind Richtung Längenthaler – und ich bin eben auf die Schöntalspitze.

Fast zum Gipfel, denn der letzte finale Gipfelhang ist extrem eingeblasen. Spur führte keine rauf, und somit habe ich mir selbst ein Bild gemacht. Zwei Kurven im unteren Bereich noch. Dann war finito! Stopp! Das geht heute nicht. Zu gefährlich!

Die Scharte hinauf haben zwei angespurt und sind auch bis ganz rauf gekommen. Aber selbst da hat der Wind mächtig gut gearbeitet. Auch hier wäre „ich“ nicht rauf. Zumindest habe ich noch ein paar Worte mit den „Gehern“ wechseln können. „Iss jo eh nix passiert“ – Na ja!

Also hab ich’s heute eben im Boden gelassen. Doch das war mir heute totalst egal, denn dafür bin ich bis auf den letzten Hang runter nach Lüsens wohl etwa gute 900 Hm zurück ins Tal vom allerfeinsten gepowdert. An den Bildern sieht man es eh :-).

Und das alkoholfreie Weizele auf der Sonnenterrasse beim Gasthaus Lüsens durfte natürlich nicht fehlen. In diesem Sinne, 8. März, geile Powdertour – halt ohne Gipfelkreuz. „Wuascht“ (flex, 8.3.1018)

Mammut Sports Group

Movement Skis

Blizzard Ski

Gecko Climbing Skins

Tirol

Schöntalspitze/Boden, Stubaier Alpen am 8. März 2018 rated 4.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − sieben =