Cresta Bianca (2.932m), Dolomiten

Cresta Bianca (2.932m), Dolomiten

Tagesabhängige Tourenbewertung
Gebirge: Dolomiten
Ausgangspunkt: Cimabanche - Höllensteintal
Höhenmeter: ca. 1400
Gehzeit: 3,5 bis 4 h
Schwierigkeit: schwierig
Sterne bei Begehung: 5
Einkehrschwung: beim Auto (Kiosk)

Bello, bello impossibile – Gianna Nannini hatte recht :-)

Die Dolomiten sind echt schön…. Zuletzt war ja unsere Domo schon drinnen, allerdings bei etwas mäßigem Wetter. Da habe ich es heute schon etwas besser erwischt. Und Wetterprophet Petrus zeigte sich gnädig. Jaaaaaaaaa. So soll es auch sein, wenn man in den Dolomiten unterwegs ist.

Cresta Bianca

Ziel klar definiert: die Cresta Bianca – quasi der Nachbar, der Cristallo Scharte.

Voraussetzung für diese Tour: sichere Lawinenverhältnisse!! Denn zu Beginn der Tour geht es durch eine Schlucht hinauf. Und da muss es absolut passen. Generell gesehen muss es bei dieser Tour sicher sein.

Na ja, Bilder sagen heute mal mehr als tausend Worte.. Könnte einen Roman schreiben. Aber ich bringe es auf den Punkt: GEWALTIGST. Einfach gesagt – verwende den Ausdruck eher selten – GEIL! Und wieder keine Leute außer wir! Verhältnisse perfetto. (flex, ando, lex, 21.2.2018)

Mammut Sports Group
Blizzard Ski
Gecko Climbing Skins
Südtirol
Pustertal
Drei Zinnen

Cresta Bianca (2.932m), Dolomiten am 21. Februar 2018 rated 5.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + zehn =

Scroll to Top