Venet Skigebiet – Ötztaler Alpen, 15.12.2017

Venet Skigebiet – Ötztaler Alpen, 15.12.2017

Tagesabhängige Tourenbewertung
Ziel: Venet Skigebiet
Gebirge: Ötztaler Alpen
Ausgangspunkt: Zams (Venet-Bahn)
Höhenmeter: 1000
Weglänge: ca. 6 km
Gehzeit: ca. 3 h
Verhältnisse bei Begehung: traumhafter Pulver
Schwierigkeit: einfach bis mittel

Gestern haben wir die Wolkenlücke im Oberland ausgenützt und sind im Skigebiet des Venets unterwegs gewesen. Herrlicher Pulver und, obwohl es sich um ein Skigebiet handelt, gibt es unberührte Natur und man kommt nie in Kontakt mit Skifahrern.

ZUDEM, und das ist momentan wirklich ein Thema, ist der schöne Aufstieg durch den Wald auch lawinentechnisch “schwerst begünstigt“ gg.

Aufstieg geht direkt vom Zams weg, und führt über die sogenannte Trams hinauf. Vl ist die Tour nicht leicht zu finden, aber keine Sorge, die wird bzw ist von Einheimischen immer angespurt und führt über landschaftlich herrliche Almengegenden.

Und das coole ist, oben kann man super nett bei der Zammer Alm einkehren, wo euch Wirt Richie empfängt.

ÜBRIGENS ist immer Dienstag und Freitag auf der Zammer Alm Tourenabend. ALTERNATIVE Aufstiege zur Alm gibt es zudem mehr als genug, wer sich im.Wald fürchten sollte gg.

Von Zams aus sind es ziemlich genau 1000 Höhemeter und 6,5 km.. Auch für bessere Anfänger mit Kondition geeignet.

Und wer damit zuwenig hat? Der Krahberg mit Sender ist leicht machbar, auf den Gipfel des Venets muss es aber passen.

So, schönes Tagl, Abendl noch wünscht euch der Flex

Mammut Blizzard Ski Geckoclimbingskins Zams Zammer Alm

Venet Skigebiet – Ötztaler Alpen, 15.12.2017 am 16. Dezember 2017 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + vier =

Scroll to Top