fbpx

Soale (Leintuch 2x), Schneiderspitze, Axamer Lizum, 20.3.2017

Tagesabhängige Tourenbewertung

Raus aus den Federn und Firn fahren. Und wer dies derzeit vorhat, muss wirklich früh raus. Und leider ist der Schnee bis weit hinauf und bis in tiefe Schichten extrem durchfeuchtet.

Nichts desto trotz, schauten wir heute mal das Leintuch (südliche Abfahrt von der Soale – für alle nicht Einheimischen die Nockspitze ) an.

Das Leintuch ging so gut, dass wir gleich zweimal den perfekten Firn ausnutzten.

Lediglich der Zustieg auf die Soale war heute ein bisschen mühsam.

Mair-RINNE ließen wir absichtlich aus. Also ging’s über’s Halsl hinauf. Aber auch nicht übers Halsl direkt, sondern bei noch recht guten, frühmorgentlichen gefrorenen Bedingungen über die Rinne vor den Lawinengalerien. OK – zweimal wurschtelten wir uns durch ein extremes Latschenfeld – und das war grausam anstrengend.

Nichts desto trotz, oben waren wir und ausgezahlt hat sich’s aus.

Bis ganz hinauf geht’s mit den Skiern leider nicht. Einmal muss man derzeit die Skier für etwa 100 Metern abschnallen. Unterhalb des Kreuzes in den Mulden liegt dann wieder Schnee.

Abfahrt übers Leintuch: Das erste Mal BOMBE, das zweite Mal noch perfekt, aber ganz unten war es dann ein bisschen sulzig.

Weiter ging’s dann über den Sommerweg, teilweise Schnee, teilweise zu Fuß rüber zum Halsl, von dort hinauf zur Schneiderspitze und über das Lizumer Kar zurück in die Lizum.

Ach ja – fast vergessen – vom Lizumer Kar hinunter ins Skigebiet ist es katastrophal zum Fahren – „ich dachte mir, ich stehe zum erstem Mal auf Skiern“ !!

Einige Bilder zeigen, warum man momentan verdammt vorsichtig sein muss. Rot – blau markiert.

Und außerdem raschelte es vom Ampferstein ganz brutalst runter Richtung Pfarrachalm.

Also VORSICHT!!

Bla, bla, bla, genug – morgen versuchen wir unser Glück mal im Oberland ..

Bis bald, Flex (20.3.2017)

MammutBlizzard SkiGecko Climbing SkinsAxamer Lizum,

 

Soale (Leintuch 2x), Schneiderspitze, Axamer Lizum, 20.3.2017 am 20. März 2017 rated 2.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 10 =

Scroll to Top