Zuckerhütl (3.505m), Stubaier Alpen

Tagesabhängige Tourenbewertung
Datum: 7.12.2016
Gebirge: Stubaier Alpen 
TVB-Region: Stubai
Ausgangsort: Dresdner Hütte
Höhenmeter: 1805 Hm
Durchschnittliche Gehzeit: 3h
Schwierigkeit: mittel-schwierig (Gipfel Zuckerhütl)
Exposition: von allem ein bisschen
Risiko: mittel bis schwierig im Gipfelbereich (Steigeisen, Pickel und Gletscherausrüstung nicht vergessen) - immerhin ist es eine Hochtour.
Einkehrschwung: Gastronomie am Stubaier-Gletscher

Wer heute frei hatte, der durfte sich zu den glücklichen Menschen zählen. Und wer vielleicht dabei auch noch das schöne Wetter irgendwo am Berg genossen hat, für den/die war der Tag mit Sicherheit mehr als perfekt!

Für uns ging’s wieder mal hinauf auf den Stubaier Gletscher. Hinauf aufs Zuckerhütl, den Thron der Stubaier Alpen mit 3505 Metern.

Und wie war’s? Kurz zur Route: Aufstieg über die Piste ab der Dresdner Hütte zur 6-er-Sesselbahn Fernau. Von dort runter in die Senke Richtung Hildesheimer Hütte – und dann den klassischen Aufstieg über den Gletscher zum Zuckerhütl.

Nun zu den Verhältnissen: Abfahrt in die Senke ist rutschig und schon noch sehr steinig! Die ersten Höhenmeter hinauf zum Gletscher? So hab ich’s persönlich noch nie um diese Jahreszeit gesehen. Kaum Schnee. Bilder zeigen’s.

Am Gletscher ist natürlich Schnee – der ist pickelhart und sogar die blauen Eisplatten schimmer heraus.

Dafür ist der Aufstieg aufs Zuckerhütl ganz gut. Griffig aber trotzdem mit Steigeisen zu begehen. Die sollte man am Zuckerhütl ohnehin immer im Gepäck haben. Auch der Pickel war heute sehr, sehr hilfreich.

Abfahrt: Katastrophe. Hart, härter, rutschig .. nicht gut.

Dafür sind die Pisten super beinand. Der Schlepplift, für all jene, die ev. zur Jochdohle hinauf wollen, ist im unteren Bereich noch geschlossen!!

Schönes Wetter und 1805 Höhenmeter waren letztendlich auch :-). Zwecks Skivergnügen (bis auf die Pisten) zahlt es sich nicht aus.

Danke Lukas Ruetz für die Begleitung!! Mille grazie an den St. Sigmunder. (flex, 7.12.2016)

Mammut, Blizzard Ski, Stubaier Gletscher, Lukas Ruetz

Zuckerhütl (3.505), Stubaier Alpen, 22.3.2016

Zuckerhütl (3.505m), Stubaier Alpen am 7. Dezember 2016 rated 2.0 of 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 3 =