Sulzkogel (3.016m), Kühtai, Stubaier Alpen, 5.4.2016

Sulzkogel (3.016m), Kühtai, Stubaier Alpen, 5.4.2016

Tagesabhängige Tourenbewertung
Datum: 5.4.2016
Gebirge: Stubaier Alpen 
TVB-Region: Kühtai
Ausgangsort: Kühtai
Höhenmeter: ca. 1160
Durchschnittliche Gehzeit: 3h
Schwierigkeit: Mittel
Einkehrschwung: Gastronomie im Kühtai, Loisl's Schirm Kühtai

Saharastaub, Föhn und mildes Wetter. Na gut, irgendwann muss man auch diesem bescheidenen Wetter trotzen und sich in die Höhe begeben.

Aber: das Kühtai ist, was den Föhn betrifft, zumindest in den Zustiegen immer begünstigt.

Ok, dann mal rauf auf den Sulzkogel. Da waren wir heuer noch nicht.

Die klassische Aufstiegsvariante. Und es war richtig hart gefroren. So hart, dass der Gipfelhang ohne Harscheisen unmöglich war.

Ich war es zu faul diese aus dem Rucksack auszupacken, und so stapfte ich die letzten Meter wo’s gar nicht mehr ging zu Fuß zur Scharte.

Dort kam auch der Wind – und wie. Vom Allerfeinsten und mit herrlicher Intensität. Also blieb ich nicht wirklich lange am Gipfel und wartete auf der Scharte, ob sich vielleicht doch noch ein bisschen die Sonnen durchsetzte. Vergebens.

Erster Teil der Abfahrt – pickelhart. Dafür war der Mittelteil und die Abfahrt zum See verhältnismäßig gut. Eigentlich schon sehr gut.

Im See ist so wenig Wasser, dass man direkt am Seeufer entlang hinein- und herausspazieren kann.

Während am Suzlkogel exakt drei weitere Tourengeher unterwegs waren, waren am Schartenkogel Kolonnen zu sehen.

So, jetzt lass ich mal das schlechte Wetter vorüber ziehen und dann wird am Sonntag gepowdert. Ich denke, dass dies nämlich möglich ist. (flex, 5.4.2016)

Übrigens. Bis zur Staumauer gings noch ohne Skier abschnallen – auch wenn man sich sehr dicht an die Asphaltstraße halten muss :-)

Ansonsten wäre die Tour auf den Sulzkogel – bei guten Verhältnissen – für eine “zischige” Firntour wie maßgeschneidert.

Sulzkogel (3.016m), Kühtai, Stubaier Alpen, 5.4.2016

Sulzkogel (3.016m), Kühtai, Stubaier Alpen, 5.4.2016 am 5. April 2016 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 7 =

Scroll to Top