Richtung Zischgeles – Schneeprofile, Sellrain, 22.2.16

Tagesabhängige Tourenbewertung
Lawinenunfall 21.2.2016. ZISCHGELES

Heute gings mal dort hin um zu schauen, was vielleicht die Ursache war.

Somit stand wieder mal „Schneeprofil“ graben auf der Tagesordnung. Mit dabei heute wieder: Experte Lukas Ruetz.

Aus den Daten kann man deutlich die momentane Situaion herauslesen.

Die Lawine, die gestern abging, hat einen richtig großen Kegel hinterlassen. Ein fast schon unglaubliches Ausmaß. Heftig.

Wie wars heute sonst so? Frühlingshaft warm und die Abfahrt war eine reine Katastrophe. Bruch und vl eine der schlechtesten Abfahrten, die ich je erlebt habe.

Dafür wars im Alpengasthof Praxmar umso netter und feiner. Herrlich auf der Sonnenterasse.

Lampsen waren viele Leute unterwegs, in Richtung Zischgeles nur 4 (mit uns!). Den Gipfel haben wir ausgelassen, zumal der linke Steilhang vor der Scharte noch nicht abgegangen ist. Also weiterhin Vorsicht, wer in Richtung Zischgeles aufbrechen will.

Danke nochmals an den St. Sigmunder Lukas Ruetz, für die Begleitung und die äußerst kompetenten Analysen dank der Schneeprofile.

Bis bald – ach ja, für heute noch eine kleine Nachtempfehlung. Am Hoadl ist heute Nachtskitourenbetrieb und die Sunnalm hat natürlich offen. (flex, luki, 22.2.2016)

Richtung Zischgeles, 22.2.16

Lawinenunfall 21.2.2016. ZISCHGELES:

Heute gings mal dort hin um zu schauen, was vielleicht die Ursache war.

Somit…

Posted by Skitouren Tirol on Montag, 22. Februar 2016

Richtung Zischgeles – Schneeprofile, Sellrain, 22.2.16 am 22. Februar 2016 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − zwölf =