Hochplatte (1.813m), Achenkirch, Karwendel, 24.1.2016

Hochplatte (1.813m), Achenkirch, Karwendel, 24.1.2016

Tagesabhängige Tourenbewertung
Datum: 24.1.2016
Gebirge: Karwendel
TVB-Region: Achensee
Ausgangsort: Achenkirch, Parkplatz
Höhenmeter: 900Hm
Durchschnittliche Gehzeit: 2-2,5h
Schwierigkeit: leicht-mittel
Exposition: NO
Risiko: Heute keines, letzte Hangquerung könnte kritisch sein.
Einkehrschwung: Franz Alm neben der Falkmoosalm (nicht bewirtschaftet)
Bewertung: 3,5
Ausrüster: Ternua, Salomon, Deuter, K2, Scarpa, Kohla

Auch wenn das Wetter nicht so schön war, unsere Tour auf die Hochplatte in Achenkirch war es. Vor allem der Ausblick auf den nördlichen Teil des Achensees und der umliegenden Bergwelt.

Man startet vom gebührenpflichtigen Parkplatz und folgt den Wiesen hinauf bis zum Wald. Kleiner Tipp: besser früh dran sein, denn der Parkplatz platzt schon mal aus allen Nähten und öffentliche Parkplätze sind in dieser Gegend sonst keine vorhanden! Die Tour geht weiter über einen Forstweg mit leichter Steigung durch den Wald, man kann (und sollte) nun den Steig wählen. Nun geht’s einfach über die große Weide der Falkmoosalm (nicht bewirtschaftet) zu selbiger weiter. Wir lassen diese rechts liegen und steigen weiter auf die nun links wartende Hochplatte. Etwas steiler wird es nun über Wald und Wiesen, jedoch noch immer leicht schaffbar. Den finalen Anstieg kann man bei sicheren Verhältnissen (!) queren ansonsten besser den direkten Weg wählen!

Die Abfahrt ähnlich wie der Aufstieg durch Tiefschneehänge, wenn auch teilweise schon stark verspurt. Richtiges Skitourengefühl kommt auf! :-DEs war eine super Tourenwahl mit viel Tiefschnee, was bei der derzeitigen Schneelage alles andere als normal ist…

(marco, bella 24.1.2016)Hochplatte (1.813m)

Auch wenn das Wetter nicht so schön war, unsere Tour auf die Hochplatte in Achenkirch war es. Der Ausblick auf den nö…

Posted by Skitouren Tirol on Sunday, January 24, 2016

Hochplatte (1.813m), Achenkirch, Karwendel, 24.1.2016 am 24. Januar 2016 rated 3.5 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − eins =

Scroll to Top