Zwischen Sulkzkogel (3.016m) und Finstertaler-Scharte (2.780m), 22.11.2014

Tagesabhängige Tourenbewertung

Datum: 22.11.2014
Gebirge: Stubaier Alpen
TVB-Region: Innsbruck/Kühtai
Ausgangsort: Kühtai
Höhenmeter: 1000Hm
Durchschnittliche Gehzeit: 3h
Schwierigkeit: mittel
Exposition: N, O
Risiko: mitunter lawinengefährdet
Einkehrschwung: Hotel Sonne, Loisl's Schirmbar
Während hunderte Skitourenfreaks heute den Drei-Seen-Lift und die Richtung zum Gaiskogel stürmten, suchten wir abseits des Massentrubels eine schneereichere Nordvariante. So ging es über den Finstertaler-Stausee in Richtung Sulzkogel bzw. in Richtung Finstertaler Scharte. Der Weg zur Finstertaler-Scharte wurde heute frisch gespurt, der Sulzkogel blieb – zumindest bis Mittag – unverspurt. Zwar gab es für uns heute kein Gipfelkreuz, dennoch war der Aufstieg in die Nordrinnen zwischen Sulzkogel und Finsertaler-Scharte für diese Jahreszeit schwer ok. Ganz traumhafte Pulververhältnisse erwischten wir dennoch nicht. Zum Teil war die Schneedecke leicht windgepresst, trotzdem gab’s in den Senken, Mulden und Rinnen zwischendurch doch recht passable Abfahrtsverhältnisse – JUHUUUUU! Und mit Blick auf den Finstertaler-Stausee fühlten wir uns doch ein wenig wie in Norwegen, wenn man hoch über den Fjorden einsam und alleine neue Spuren in den Schnee zieht.Die Schneedecke war auch nordseitig zum Teil windgepresst. Mit Sonneneinstrahlung wurde der Schnee schon richtig patzig. Trotzdem war es wieder ein nettes Abenteuer auf Tourenskiern in der freien Natur. Verwunderlich bleibt allerdings, dass einige andere Tourengeher erst kurz nach Mittag in Richtung Sulzkogel aufbrachen. Ohne Stöcke, die zu Hause vergessen wurden, diente ein Stück Holz als Ersatz. Wozu die Bergschuhe am Rucksack dienen sollten, bleibt ein Rätsel. Na, ja! Hoffentlich wurden unsere Ratschläge entgegengenommen und jene haben die Tour vorzeitig abgebrochen. Das wars für heute, bis bald und schönes Wochenende! Euer Team von Skitouren TirolSulkzkogel (3.016m), Finstertaler-Scharte (2.780m)

Zwischen Sulkzkogel (3.016m) und Finstertaler-Scharte (2.780m), 22.11.2014 am 22. November 2014 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 13 =