Neunerkogel (2.642m) – Kühtai, 17.11.2014

Tagesabhängige Tourenbewertung

Datum: 17.11.2014
Gebirge: Stubaier Alpen
TVB-Region: Kühtai
Ausgangsort: Kühtai
Höhenmeter: 650Hm
Durchschnittliche Gehzeit: 2h
Schwierigkeit: leicht-mittel
Exposition: N, W
Risiko: Gipfelanstieg mitunter lawinengefährdet
Einkehrschwung: Hotel Sonne, Loisl's Schirmbar
Um mal die Schneelage im Kühtai zu checken, gings heute auf den Neunerkogel (2.642m). Der Aufstieg und die Abfahrt bis bzw. ab dem Finstertaler-Stausee über die Piste und entlang der Staumauer ist problemlos möglich. Leider herrschen in Richtung Neunerkogel noch etwas magere Schneeverhältnisse und deshalb gings ohne Skier und mit ein bisschen Stapferei hinauf zum Gipfelkreuz. In Richtung Finstertaler-Scharte und in Richtung Sulzkogel sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Kein Wunder, dass bereits heute hinauf zum Sulzkogel gespurt wurde. Auch der Blick vom Neunerkogel hinunter zur Bergstation Drei-See-Lift und weiter hinein in Richtung Gaiskogel / Pockkogel schaut ziemlich vielversprechend aus. Immerhin waren einige Tourenfreaks dort zu sehen. Neunerkogel (2.642m)

Neunerkogel (2.642m) – Kühtai, 17.11.2014 am 17. November 2014 rated 3.0 of 5
Webzucker Social Media, Webdesign, Agentur, Tirol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − sechs =